Was meinen Frauen zu Männer-Coaching?

Wenn ich mit Frauen spreche und sie währenddessen erfahren, dass ich Männer coache, meinen sie, ich soll doch gleich ihren Mann oder ihren Chef coachen. Das ist schon merkwürdig. Wenn ich sie nach dem Grund Frage, dann aus dem, weil Frauen in einer besseren Welt leben möchten, die nicht nur aus Leistung, Macht und Gewalt besteht.

Nicht Gendering oder Verweiblichung der Welt oder des Mannes ist gefragt. Nein, die meisten Frauen wollen richtige Männer, keine Frauen in Männerkörpern. Sie wollen Männer, die ihrer Weiblichkeit gegenüberstehen und sie gleichwertig ergänzen. Sie wollen Väter und Mentoren für ihre Kinder, die so die männliche Seite auf positive Weise erfahren dürfen. Sie wollen sie als Söhne ihrer Schwiegerväter sehen, die miteinander gut umgehen können. Sie wollen in ihnen Führungskräfte sehen, die mit ihren Mitarbeitern auf Augenhöhe umgehen.

Also, liebe Frauen! Wie wär‘s mit einem Coaching-Gutschein zum nächsten Geburtstag für Euren Liebsten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.