Mut

Männer sind mutig! Ja? Tatsächlich?

Was heisst genau? Ist es mutig, mit dem Fallschirm zu springen? Braucht es Mut, einen Vortrag vor einem grossen Publikum zu halten? Ist es mutig, als Single eine fremde Frau anzusprechen?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeine Antwort. Denn je nach Persönlichkeit sind Menschen eher risikofreudig oder vorsichtig. Dass das so ist, ist einerseits genetisch determiniert und auch anerzogen. Wer also von „natur aus“ ein Haudegen ist, ist also nicht unbedingt mutig. Auf der anderen Seite ist der eher Schüchterne sehr mutig, wenn es wagt, fremde Menschen anzusprechen.

Es ist also nicht mutig, etwas zu tun, wovor man keine Angst hat. Mutig ist derjenige, der etwas tut, vor dem er sich fürchtet und es trotzdem tut. Und es braucht Mut, sich nicht beugen zu lassen und stattdessen der zu sein, der man sein will.

„Du selbst zu sein, in einer Welt die permanent versucht Dich zu etwas anderem zu machen, ist die größte Leistung” (Ralph Waldo Emerson)

Veröffentlicht in BlogMarkiert mit